Vi Tva Sports

Union Shirt geht um die Welt – Puzzle-Design von der Spree

Wer hätte das gedacht, dass nur wenige Tage nach dem Start des neuen Shirts beim FSV Union Fürstenwalde die ersten Bestellungen ins Ausland gingen. Genial, denn genau dafür macht es Spaß, sich hinzusetzen und Designs zu entwerfen.

Beim „Bolzplatz-Trikot“ der Spreestädter haben wir mal etwas ganz anderes probiert und das FSV Union Fürstenwalde Logo im Puzzle-Design ganz groß auf den Rücken platziert. Dieses soll symbolisch dafür stehen, dass sich ein Team nur aus mehreren Komponenten zu einem ganzen zusammenfügt. Das wären zum Einen natürlich die Spieler, ohne die der Ball nicht rollen würde und ohne die kein Fan das Stadion besucht. Aber auch Trainer und alle Mitarbeiter und Mitglieder im Verein, die wie fleißige Bienchen das Vereinsleben am Laufen halten. Zu guter Letzt wäre dann noch der 12. Mann des Teams, die Fans. Alles zusammen ist erst das, was einen Verein ausmacht. Fügt man dieses Puzzle zusammen, so ergibt es am Ende ein Ganzes. Genau das sagt dieses sich zusammenfügende Logo auf dem Rücken aus. Ganz nebenbei gibt es auch jedem Fan die Möglichkeit, ganz deutlich zu zeigen, wo er hingehört. Dieses Shirt war eine kleine Herausforderung für unsere kreative Feder und wurde wie üblich schnell um Herzensprojekt.

Umso schöner zu sehen, dass es auch außerhalb Deutschlands gefällt.


Kanada, Schweden und Griechenland grüßen

Es war schon schmeichelnd, dass die ersten Bestellungen unser eigenes Land verließen und eines davon sogar unseren Kontinent. So durfte man sich bereits in Schweden und Kanada über die neuen Shirts freuen. Auch dem sonnigen Gemüt sympathischer Griechen (die in Potsdam leben) entsprach das neue Design.

Über den Autor

Matthias kümmert sich um die Betreuung der supported Teams und das dazugehörige Sponsoring durch den Vi Tva Hairshop. Zugehörig dazu organisiert er die dazugehörigen Aktionen mit den Mannschaften und deren Leitung. Er steht im ständigen Kontakt mit den Teams und präsentiert diese stets und aktuell auf unserer Webseite. Matthias ist 1978 geboren und gelernter Kaufmann im Einzelhandel. Nach knapp 10-jähriger Selbstständigkeit in Gastronomie und Eventmanagement verbrachte er einige Jahre in einem internationalen Umzugsunternehmen und später als Pflegehelfer in einer Psychiatrie, bevor er dann endlich wieder zurück in die Selbstständigkeit ging. 2013 gründete er den Vi Tva Hairshop und führt seit dem sein kreatives Team. Anfang 2019 wurde es dann Zeit, das neue Projekt Vi Tva Sports zu starten. Neben Sponsoring und Teambetreuung besucht Matthias auch gerne die Spiele der Teams und verfasst Spielberichte und redaktionelle Beiträge über den Sport in der Region.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren