Parfüm für Vereine – die Tour

Im Dezember 2019 verlosten wir eine kleine Kollektion an Parfüms im Vereinsdesign. Auf unserem Facebookprofil hatten die teilnehmenden Vereine die Chance, diese Parfüms zu gewinnen. Eine klasse Idee für den Fanshop, wie wir fanden und immer noch finden. Letztendlich wurden aus dem Gewinner gleich vier Gewinner und wir kreierten eine Tour quer durch den Osten Deutschlands und überreichten bei allen vier Vereinen den gut duftenden Gewinn.


Wer hat das erste eigene Parfüm im Fanshop?

In Mecklenburg Vorpommern gewannen gleich zwei Vereine aus der Oberliga. Der Greifswalder FC und der MSV Pampow. In Brandenburg war es der RSV Eintracht 1949 aus der Brandenburgliga und in Thüringen war es beim Oberligisten FSV Martinroda Zeit für duftende Erlebnisse im Fanshop.


Greifswalder FC – Parfüm

Unser erster Stopp war der Neujahrsempfang beim Greifswalder FC. Wir wurden hier freundlich eingeladen und herzlichst empfangen. Die feierliche Übergabe der GFC-Parfüms fand im Rahmen des geschmackvollen Empfangs statt. Direkt nach der Verkündung zur Vertragsverlängerung von GFC Trainer Roland Kroos waren wir an der Reihe und durften vor erwartungsvollem Publikum überreichen, auf was der Verein bereits wartete. Interessant schien es gewesen zu sein, denn sowohl Sponsoren, als auch die lokale Presse waren sichtlich interessiert an diesem neuen Projekt. Einen netten Bericht im Sportbuzzer gab es auch dazu. Diesen gibt es HIER zu lesen.

Im Anschluss interviewten wir noch Trainer Roland Kroos zu seinen ehemaligen Schützlingen. Ein durchaus gelungener Tag.


MSV Pampow – Parfüm

Am folgenden Tag ging es gleich weiter nach Pampow bei Schwerin, zum MSV Pampow. Auch hier wurden wir schon sehnsüchtig erwartet von Trainer Ronny Stamer. Eine ansehnliche Führung durchs schnucklige Stadion und jede Menge Geschichte zum Verein, machte unseren Aufenthalt sehr angenehm. Ronny konnte es kaum erwarten, endlich das Parfüm zu sehen und zu testen. Wir ließen ihn etwas zappeln und dann durfte er loslegen. Bereits in den ersten Minuten sprudelten bereits die Ideen. Wer weiß, vielleicht wird das MSV Pampow Parfüm sogar im nahegelegenden EDEKA (Trikotsponsor beim MSV Pampow) erhältlich sein. Wir sind gespannt. Danke an dieser Stelle für das Trikot!


FSV Martinroda -Parfüm

Nächster Halt, Thüringen. Hier wurden wir zum ersten Heimspiel des Jahres 2020 in den Sportpark Martinroda eingeladen und auch hier wurden wir sehnlichst erwartet. Ein absolut liebevoller Empfang vom gesamten Verein. Wohlfühlcharakter pur! Hier schien das komplette Drehbuch bereits geschrieben für die feierliche Übergabe. Nach dem Spiel bekam der Verein sein Parfüm überreicht und schon war die Welt in Ordnung. Auch beim FSV Martinroda blieb es nicht bei einem bloßen Gewinn, sonders es wurden auch Pläne geschmiedet, dieses Sandhasen-Parfüm perfekt einzusetzen. In den Köpfen wurden bereits die ersten Marketingkonzepte geschmiedet. Ein wundervoller Abend in einem idyllischen Stadion.


RSV Eintracht 1949 – Parfüm

Den letzten Stopp legten wir vor der Haustür ein. Wo? Beim Durchstarter aus Stahnsdorf. Der RSV Eintracht 1949 war der perfekte Gewinner für Brandenburg. Als frischer Aufsteiger in die Brandenburgliga, nimmt die Fußballmannschaft bereits seit geraumer Zeit die Tabellenspitze ein. Die Weichen für den direkten Durchmarsch in die Oberliga sind also gestellt! Unterstützend zum Erfolg gehört auch ein vernünftiges Marketingkonzept. warum also kein Vereinsparfüm? Trainer Patrick Hinze, sein Team und der Vorstand sind sich hier einig – “Wir wollen das!”. Empfangen wurden wir klassisch in der Kabine, um die feierliche Übergabe dort über die Bühne laufen zu lassen. Ein männliches Projekt vor männlicher Kulisse. Genial! Hier fühlen wir uns immer wieder wie zu Hause und frei nach dem Motto #readyformore !

Auch hier gab es einen passenden Bericht im Sportbuzzer. Diesen könnt ihr HIER lesen.


Gemeinsam auf Erfolgsspur

Wer nun der erste Verein sein wird, der sein eigenes Parfüm im Vereinsdesign präsentiert, das steht noch in den Sternen. Eins ist aber sicher, wir haben tolle Partner gefunden und freuen uns auf gemeinsame Projekte. Wir halten euch auf dem Laufenden!