Marketing | Neuer Fanshop für FSV Union Fürstenwalde

Anfang Dezember 2020 wurden wir zu einem Gespräch beim FSV Union Fürstenwalde eingeladen und wurden gebeten unsere Ideen für ein Fanshop-Konzept vorzustellen, das auch in der Regionalliga oben mitspielen kann. Dieses war selbstverständlich gut vorbereitet und auf die Bedürfnisse eines Vereins mit Viertliga-Präsenz, einer sehr gut aufgestellten Nachwuchsabteilung, weiteren Männerteams und einer Frauenfußball-Abteilung abgestimmt. Bereits lange vor der Einladung haben wir uns schon intensiv mit diesem Thema beschäftigt und auf diesen Moment gewartet.

Besonders in der momentanen Zeit, in der Eintrittseinnahmen und viele weitere fehlen, ist jeder Verein auf Unterstützung seiner Fans und Vereinsmitglieder angewiesen. Auch der Verkauf von Fanartikeln hilft jeder Vereinskasse zu etwas Schwung. Ein vernünftiger und auf den Verein abgestimmter Onlineshop unterstreicht das Ganze und sorgt am Ende für mehr Umsatz und sichtlicher Begeisterung der Fans und Kunden. Was es aber nun genau mit dem neuen Onlineshop vom FSV Union Fürstenwalde auf sich hat und wie hier die Zukunftsmusik spielt, das wollen wir euch hier verraten.


Dein Union Shop – der FSV Union Fanladen

Für die erste Besprechung traf sich Matthias mit dem FSV Union Nachwuchsleiter Frank Bellach und Vorstandsmitglied Fred Wilczek. Gemeinsam wurde das neue Konzept besprochen und für gut befunden. Dieses beinhaltete die Erstellung eines komplett neuen Fanshops und die Erstellung neuer Kollektionen, die dann regelmäßig erscheinen sollen. Natürlich saisonal angepasst. Um eine schnelle und professionelle Abwicklung der eingehenden Bestellungen zu gewährleisten, wurde das gesamte Lager zu Vi Tva Sports nach Baruth ausgelagert. Von hier aus werden ab sofort alle Bestellungen bearbeitet und versendet. Auch der Kundenservice wird von hier durchgeführt.

Direkt nach dem ersten Gespräch wurde damit begonnen ein wenig “aufzuräumen” und der neue FSV Union Fanshop unter dem Namen “Dein Union Shop – der FSV Union Fanladen” begann zu entstehen. Nach nur 14 Tagen war er fertig und letzte Anpassungen und Tests wurden vollzogen. Pünktlich zum Jahresende ging er dann bereits online.


Welche Artikel sind zum Start des neuen Shops erhältlich?

Wir haben uns dazu entschlossen, zum Start des neuen FSV Union Shops mit den bereits vorhandenen und bekannten Artikeln zu beginnen. Die Beweggründe hierzu sind naheliegend, denn es sollte ein unnötiger Stillstand in Sachen Merchandising vermieden werden und das vorhandene Sortiment kann sich ja auch durchaus sehen lassen. Somit wurden neue Produktfotos erstellt und alle Artikel eingestellt, die bereits wieder bestellt werden können. Ein toller Bonus für die Kunden ist, dass lagernde Artikel mit einer Wahrscheinlichkeit von 95% bereits am Folgetag zugestellt werden (bei Bestellungs- & Zahlungseingang bis 13 Uhr).

Außerdem haben wir auch dafür gesorgt, dass nun die beliebten Matchworn-Trikots der Regionalliga-Mannschaft bestellt werden können.

Matchworn DFB Pokal Trikot
Matchworn Heim-Trikot 2020/21

Was wird es in Zukunft geben im Union-Fanshop?

Natürlich wollen wir uns alle stets und ständig weiterentwickeln, so auch der Fanshop des Vereins aus Fürstenwalde Spree. Wir haben bereits fleißig an neuen Designs gearbeitet und die erste Kollektion wird noch im Januar veröffentlicht. Nach einer Abstimmung auf Instagram, haben sich die Union-Fans ein dezentes und alltagstaugliches Design gewünscht. Gesagt, getan… Ihr könnt euch also auf neue T-Shirts und Longsleeves von eurem Lieblingsverein freuen. Selbstverständlich folgen weitere Kollektionen, die wir euch immer ganz aktuell vorstellen werden. Hierzu lohnt es sich, das Instagram Profil des Fanshops zu abonnieren.


Interaktiv und nah – der Fanshop zum Anfassen

Passend zur heutigen Zeit, sollte ein Vereinsshop auch irgendwie zum Anfassen sein und nichts ist doch besser, als wenn man als Fußballfan mitentscheiden kann, was Einzug im Fanshop erhält. Genau darauf basiert das neue Fanshop-Konzept. In Zukunft werden auf dem neuen Instagram-Shop-Profil Ideen und Designs vorgestellt, wo die Fans mitentscheiden können, was produziert wird und was nicht. Dort freut man sich auch jeder Zeit über Anregungen, Kritiken und ein paar liebe Worte. Selbst neue Trikot-Designs sollen in der FSV-Union-Ideenschmiede entstehen. Eines steht schon mal fest, in Sachen Merchandising-Artikel wird 2021 ein aufregendes Jahr und wir hoffen alle gemeinsam, dass sich dieses auch endlich bald wieder im Stadion fortsetzt.

Apropros Stadion: Auch hier wird es dieses Jahr einen neuen physischen Fanshop geben, in dem man an Spieltagen shoppen kann.


Balltreter – die Kollektion für echte Sportplatzhelden

Sportplatzhelden? Wieso nicht! Haben wir nicht alle unseren Ursprung auf dem Bolzplatz vor der Haustür, an dem wir stets spielten, als gäbe es kein Morgen mehr? Zurück zu den Wurzeln sollte man also auch nie seine ursprünglichen Werte vergessen. Viele tun dieses mit Tattoos und möchten sich damit an Erlebtes und Durchlebtes erinnern. Für uns Bolzplatzkinder und leidenschaftliche Balltreter wird es ab Februar 2021 die Sportplatzhelden-Kollektion des FSV Union Fürstenwalde geben und somit eine ganz andere Variante und alte Werte zu bewahren. Mit dem Namen “balltreter” ist hier alles gesagt. Die Kollektion wird aus stylischer Streetwear und Trainings- & Spielerbekleidung bestehen. Somit hat jeder Balltreter die Möglichkeit zu zeigen wo er herkommt, egal ob neben oder auf dem Spielfeld. Das ganze natürlich im sportlichen Design des FSV Union Fürstenwalde.


Masken-Aktion auf Instagram und Facebook

Zum Start des neuen Fanshop-Projektes gab es auch gleich eine kleine Aktion auf Instagram und Facebook. Hier wurde zum Jahresende noch ein wenig die Maske promotet. Vereinsmitglieder und Fans sendeten uns viele schöne Bilder, die man auf den Social Media Kanälen bewundern konnte. Diese Bilder wollen wir euch nun auch hier nicht vorenthalten und freuen uns auf all das, was hier nun entstehen wird.

Wir bedanken uns beim FSV Union Fürstenwalde für das Vertrauen!

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *