Groundhopping #102 -BSG Pneumant Fürstenwalde II – SV Hertha 23 Neutrebbin

Spiel #13 -Saison 2022/23 (56. Spiel 2022) Groundhopping

Datum: 04.09.2022
Spiel: BSG Pneumant Fürstenwalde IISV Hertha 23 Neutrebbin
Stadion: Sportforum Süd Fürstenwalde
Anpfiff: 15:00 Uhr
Modus: Ostbrandenburgpokal
Spieltag: 1. Runde
Zuschauer: 35
Ergebnis: 1:4 n.E. (0:0)

Pokalkrimi im Sportforum Fürstenwalde

Es war durchaus ein spannender Sonntag Nachmittag und für mich am Ende sogar das spannendste Spiel des gesamten Wochenendes. Die wenigen Zuschauer durften sich über zwei super motivierte Teams freuen, die unbedingt eine runde weiter kommen wollten im Ostbrandenburgpokal. Motiviert genug, um ordentlich Salz und Pfeffer für die Würze zu verabreichen. Zum Ende hin gab es zudem noch feuriges Chili dazu.

Die Hertha aus Trebbin wirkte über das gesamte Spiel weg fitter und ideenreicher, was der Motivation der Gastgeber aber keinen Abbruch verabreichte. Fürstenwalde konnte durchweg gut dagegenhalten und sich ebenso Chancen erspielen, die etwas hätten werden können. Erst in der 48. Minute konnte Neutrebbin verdient in Führung gehen. Seitdem wurde versucht erneut zu treffen oder aber nichts mehr anbrennen zu lassen. Kurz vor Schluss kam es dann aber, wie es kommen musste. Zielstrebige Fürstenwalder glichen mit einem schönen Treffer aus und es ging in die Verlängerung.

Keeper Patrick Geue hält im Pokal gegen Pneumant Fürstenwalde 2 drei Elfmeter

Beim Elfmeterschießen angelangt war am Ende die Meisterleistung von Hertha-Keeper Patrick Geue ausschlaggebend für einen Sieg der Gäste. Geue hielt beachtliche 3 Elfmeter und verhalf somit seinem Team zum Einzug in die nächste Pokalrunde! BSG Pneumant II – SV Hertha 23 Neutrebbin 1:4 n.E.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren