Facebook Meister der NOFV Teams

Der Rückrundenstart steht in den Startlöchern und wir können uns auf eine spannende zweite Hälfte in der Saison 201/20 freuen. Am Sonntag, den 02.02.2020 heißt es in der Regionalliga Nordost wieder “Anstoß und auf in den Kampf”. Aug Grund der aktuellen Ereignisse in der Liga, hat sich hier bei den Punkten und den Spielen einiges geändert. Nachdem der FC Rot-Weiß Erfurt den Spielbetrieb eingestellt hat, wurden den anderen Teams der Regionalliga die erspielten Punkte aberkannt. Der FC RWE steht somit als Absteiger in die Oberliga fest. Auch die Insolvenz des FSV Wacker 90 Nordhausen hat den Punktestand der Tabelle beeinflusst. Den Thüringern wurden 9 Punkte abgezogen.


Facebook der NOFV Regionalliga Nordost, Oberliga Nord und Oberliga Süd

Anfang Januar haben wir bereits eine Aufstellung der Teams aus allen drei Ligen bei Instagram gemacht. Hier stellten wir fest, dass die Tabelle oft gar nicht der sportlichen Leistung entspricht. Am Ende war klar, dass bei sehr vielen Vereinen hier absoluter Handlungsbedarf besteht. Den Bericht der Instagram Meister gibt es HIER. Heute wollen wir uns parallel dazu um die Auftritte der NOFV-Teams auf Facebook setzen, welches bei den meisten bereits weitaus länger und intensiver betrieben wird. Fakt ist auch hier, dass der Auftritt im Social Network immens wichtig ist und die wichtigste Verbindung (neben den Spielen) zu den Fans und Mitgliedern schafft.


Facebook Tabelle in der NOFV Regionalliga

In dieser Tabelle sieht es an der Spitze genauso aus, wie im sportlichen Ranking. Herbstmeister ist auch hier der FC Energie Cottbus mit 56k Followern. Den zweiten Platz belegt mit ca. 12.000 Followern weniger der FC Rot-Weiß Erfurt. Die beiden Traditionsvereine LOK Leipzig und Chemie Leipzig nehmen die Plätze 4 und 5 ein. Auf dem 6. Platz gibt es brandenburger Tradition vom SV Babelsberg 03. Wenn die Reservemannschaft von Hertha außer Acht gelassen wird, dann sind die beiden Schlusslichter der Bischofswerdaer FV 08 und der FSV Union Fürstenwalde. Den Tabellenersten und den Tabellenletzten (ohne Hertha II) trennen ganze 53.750 Follower. Also Jungs, hier ist noch jede Menge Luft nach oben!

PlatzTeamFollower (Stand 31.01.2020)
1.FC Energie Cottbus55.999
2.FC Rot-Weiß Erfurt43.248
3.1. FC LOK Leipzig34.126
4.BSG Chemie Leipzig23.272
5.SV Babelsberg 0320.840
6.BFC Dynamo15.515
7.FSV Wacker 90 Nordhausen8.766
8.Berliner Athletik Klub 076.063
9.VSG Altglienicke5.481
10.FC Viktoria 1889 Berlin5.264
11.VfB Germania Halberstadt4.471
12.ZFC Meuselwitz3.211
13.VfB Auerbach2.953
14.Lichtenberg 472.865
15.FSV Optik Rathenow2.313
16.FSV Union Fürstenwalde2.272
17.Bischofswerdaer FV 082.249
18.Hertha BSC U23832

Facebook Tabelle der NOFV Oberliga Nord

Anders als bei der Instagram-Meisterschaft, macht die Nordstaffel der Oberliga hier eine bessere Figur, als der Süden. Tennis Borussia Berlin und TSG Neustrelitz bewegen sich oberhalb der 10k-Marke, was im Süden bei Weitem nicht erreicht wird. Die beiden Durchstarter aus MV, Greifswalder FC und MSV Pampow machen mit über 3.000 Followern in dieser Liga auch noch was her. Am Ende mit nur 546 schließt der FC Strausberg die Tabelle ab.

PlatzTeam Follower (Stand 31.01.2020)
1.Tennis Borussia Berlin11.076
2.TSG Neustrelitz10.573
3.Hansa Rostock II5.822
4.MSV Pampow3.514
5.Greifswalder FC3.426
6.1. FC LOK Stendal2.693
7.Hertha 03 Zehlendorf2.653
8.SV Tasmania Berlin1.630
9.Sp. VG. Blau-Weiß Berlin1.477
10.Ludwigsfelder FC1.466
11.Brandenburger SC Süd 051.397
12.CFC Hertha 061.324
13.SC Staaken 19191.099
14.SV Victoria Seelow1.038
15.Torgelower FC Greif1.031
16.FC Strausberg546

Facebook Tabelle der NOFV Oberliga Süd

Der Absteiger FC Oberlausitz Neugersdorf tat sich spielerisch bisher schwer in der laufenden Saison, führt aber hier die Tabelle mit über 4.000 Followern deutlich an. International Leipzig, VfB 1921 Krieschow, VFC Plauen und der FSV 63 Luckenwalde halten sich oberhalb der 3000er-Marke auf. Danach geht es rapide bergab und mit 515 Facebook-Fans endet es beim 1. FC Merseburg.

PlatzTeamFollower (Stand 31.01.2020)
1.FC Oberlausitz Neugersdorf4.055
2.International Leipzig3.649
3.VfB 1921 Krieschow3.539
4.VFC Plauen3.381
5.FSV 63 Luckenwalde3.290
6.VfL Halle 961.924
7.SG Union Sandersdorf1.548
8.TV Askania Bernburg1.546
9.FC Grimma1.505
10.FC Einheit Rudolstadt1.496
11.VfB 05 Hohenstein Ernstthal1.432
12.FC Eilenburg1.240
13.FSV Martinroda893
14.1. FC Merseburg515
15.FC Carl Zeiss Jena II0
16.FSV Wacker 90 Nordhausen II0

Facebook für die Fans

Es ist nichts Neues, dass Facebook eines der wichtigsten Kommunikationsmittel zu den Fans ist. Unerklärlich ist, warum dieses von vielen Vereinen so sehr vernachlässigt wird. Ist es doch auch ein gutes Hilfsmittel, um Besucher ins Stadion zu mobilisieren und mit Aktionen zu locken. Wir sind der Meinung, dass es jede Menge Nachholbedarf gibt, auch wenn in den meisten vereinen das Personal und die Zeit mehr als knapp ist.

Benötigt ihr Unterstützung bei eurem Facebook-Profil? Dann schreibt uns eine Nachricht.

Habt ihr Lust auf ganz spezielle Fanshopartikel? Dann schaut euch mal unser Service-Angebot an.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *