Superfood - Fußball

HELGA zu Besuch in der FSV 63 Kabine

Über Besuch freuen wir uns ja fast alle. Wie groß ist aber die Freude, wenn HELGA zu Besuch kommt? Wer jetzt denkt, dass eine betagte Mutti in Kittelschürze die Kabine des FSV 63 Luckenwalde aufmischen und für richtig Ordnung sorgen wollte, der liegt absolut falsch. HELGA ist extra aus Österreich angereist und ist nichts weiter, als ein leckerer Algendrink. Eine gemeinsame Aktion mit Vi Tva Hairshop und HELGA Superfood. Und wieder mal durften wir von Vi Tva Sports die fröhlichen Überbringer sein und stürmten vor dem Training der 1. Männermannschaft des FSV 63 in deren Kabine und füllten sie ordentlich ab.


Superfood aus Algen in sportlicher Umgebung

Der leckere Drink aus dem wohl ältesten Superfood der Welt ist momentan die Zugabe-Aktion im Vi Tva Hairshop, wo jeder Kunde eine Flasche davon gratis zu seiner Bestellung hinzubekommt. Die Chlorella-Alge tut hier jede Menge Gutes und HELGA ist ein wichtiger Beitrag für die Gesundheit. Wir hatten nun den Auftrag erhalten, dieses Superfood zum Trinken auch der Welt des Sports etwas näherzubringen und haben mal wieder den Weg nach Luckenwalde genommen. Die Einleitung zu dieser Aktion machte Vi Tva Hairshop bereits eine Woche zuvor im Döner & Curry Konsum in Baruth. Dort erhielt jeder Gast eine erfrischende Kostprobe mit der Chlorella-Alge. Wer Interesse an weiteren Infos zu dieser Promotion hat, der klickt HIER und liest den Blog. Nun aber auf zum Sport!


HELGA – der Drink aus der Chlorella-Alge zu Gast in Luckenwalde

Daniel Becker und Edgar Budde beim HELGA-Testschluck

Warum Chlorella-Alge? Weil es gut ist! Die Chlorella-Alge existiert seit Urzeiten und hat geniale Wirkungen auf den Körper. Die liebe HELGA fördert zum Beispiel die Blutbildung und beschleunigt die Regenerationsfähigkeit der Zellen. Reich an Mangan und Eisen ist die liebe Österreicherin gut zum Vorbeugen von nervigem Haarausfall. Ganz nebenbei reinigt sie noch das Blut und versorgt es mit Sauerstoff. Fein, fein – aber schmeckt sie denn auch? Also wir waren vom ersten Schluck an begeistert und besonders im gut gekühlten Zustand mundet HELGA sehr. In der Kabine stieß sie auch auf reges Interesse und da man schlecht mit ihr reden konnte, wurde sie einfach ausgetrunken. Ob HELGA Wunder beim Spiel oder Training vollbrachte, bleibt ein Geheimnis. Aber wir konnten den Männern des FSV 63 Luckenwalde ein neues Geschmackserlebnis unterbreiten und sie damit gehörig erfrischen vor dem Training.

Wir bedanken uns bei HELGA und dem FSV 63 für diese gemeinsame Aktion!

HELGA, Becks und Budde – ein starkes Trio

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

>