Groundhopping #63 – Stahl Hennigsdorf Rugby – Veltener RC

SV Stahl Hennigsdorf – Veltener Rugbyclub – 2. Rugby Bundesliga Ost am 9. April 2022

Spiel #45 -Saison 2021/22 (17. Spiel 2022) Groundhopping

Datum: 09.04.2022
Spiel: SV Stahl Hennigsdorf Rugby – Veltener Rugbyclub
Stadion: 
Stahl Rugbyplatz Hennigsdorf
Anpfiff: 14:00 Uhr
Modus: 2. Rugby Bundesliga Ost
Zuschauer: ca. 150
Ergebnis: 21:18

2. Rugby Bundesliga Ost – erstes Vi Tva Sports Rugby Spiel entfachte Begeisterung

Mein erstes mal Rugby und ich muss sagen, ich war begeistert. Am Vi Tva Sports Samstagsspiel begab ich mich endlich mal auf ein Rugbyspiel. Das stand schon lange auf dem Plan und so ging es 70 Kilometer in den Norden nach Hennigsdorf. Der einstige DDR-Rekordmeister SV Stahl Hennigsdorf empfing die Ortsnachbarn vom Veltener RC zum Oberhavel Derby. Der Landkreis Oberhavel bereichert die 2. Rugby Bundesliga gleich mit drei Mannschaften aus Velten, Hennigsdorf und Hohen Neuendorf.

Gleich zu Beginn, noch vor dem Anpfiff ein angenehmes Gefühl für einen Rugby-Neuling. Der Eintritt belief sich auf einen glatten Euro und wurde in die Kasse des Vertrauens gelegt. Was sehr positiv auffällig war, ich wurde von fast jedem Besucher und Vereinsmitglied freundlich begrüßt und so fühlte ich mich irgendwie gleich pudelwohl. Bratwurst, Kaffee und Kuchen gab es beim SV Stahl Hennigsdorf zu super angenehmen Preisen. Kurz gesagt, bereits im Vorfeld war klar, dass dieser Ausflug die richtige Entscheidung war.

Stahl Hennigsdorf gewinnt gegen Ortsnachbarn Veltener RC in letzter Minute

In das Spiel selbst musste ich mich erst mal reinfinden und bereute es etwas, nicht vorbereiteter auf die Reise gegangen zu sein. Aber das kalte Wasser und der Sprung hinein ist eher meins. So half mir Goolge mich von Minute mehr und mehr ins Spiel zu finden. Ich hoffe doch schnell mehr und mehr ins Thema Rugby eintauchen zu können und vielleicht werde ich ja mal etwas mehr ins spannende Thema eingeführt.

Aus meinem ungeübten Auge sah es nach einem recht ausgeglichenen Spiel aus. Zu Beginn des Spiels waren die Gastgeber der treibende Keil auf dem Spielfeld und legte ein bisschen mehr Tempo hin. Der Rugbyclub aus Velten ließ sich aber nicht sonderlich einschüchtern und setzte schnell dagegen. Das gesamte Spiel über gab es Spannung auf dem Rasen und dem Scoreboard. Abwechslungsreich und ausgeglichen war dieses Aufeinandertreffen spannend bis in die letzte Minute. Kurz vor dem Abpfiff konnten die Gastgeber die knappe Veltener Führung noch mal zum Rückstand verwandeln und so gewann Stagl Hennigsdorf mit einem knappen 21:18.

Fazit: Mir hat es sehr gefallen und ich freue mich schon auf mein nächstes Rugbyspiel. Nette Leute, gute Stimmung und eine faszinierende Sportart.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren