Groundhopping #43 – SV Fichte Baruth – SV Zernsdorf

SV Fichte Baruth – SV Zernsdorf – Kreisliga Dahme/ Fläming – Spieltag 12 | 14.11.2021 – Sportplatz Baruth

Spiel #25 -Saison 2021/22

Datum: 14.11.2021
Spiel: SV Fichte Baruth SV Zernsdorf
Stadion: Sportplatz der Jugend Baruth
Anpfiff: 14:00 Uhr
Liga: Kreisliga Dahme/ Fläming
Modus: Meisterschaft
Spieltag: 12
Zuschauer: 87
Ergebnis: 1:2 (0:0)

SV Zernsdorf entthront den SV Fichte Baruth beim Gipfeltreffen in der Kreisliga Dahme/ Fläming

Zum Spitzenspiel in der heimischen Kreisliga habe gab es bei nasskaltem Wetter eine spannende Schlacht um die Tabellenspitze. Lediglich ein Punkt trennte den SV Fichte Baruth vom Tabellenzweiten SV ZErnsdorf, den sie am 12. Spieltag in der Kreisliga Dahme/ Fläming vor 87 Zuschauern empfingen. Beide Teams wollten gewinnen und beide wollten auch die Tabellenspitze für sich vereinnahmen. Mit je 8 gewonnen Spielen ging es in die Partie und schnell machte sich im kühlen Getümmel eine willensstarke Stimmung breit auf dem Rasen. Die erste Halbzeit gab es außer einem temporeichen Schlagabtausch und einer gelben Karte (23. Minute Zernsdorf) nichts Erwähnenswertes auf die Anzeige. Langeweile gab es allerdings nicht und die Besucher konnten sich über ein andauernd spannendes Fußballspiel am Sonntag Nachmittag freuen. Mit 0:0 ging es in die Halbzeit.

SV Zernsdorf kann die entscheidende zweite Halbzeit für sich entscheiden

Zu Beginn der zweiten Hälfte hatten die Gäste aus Zernsdorf irgendwie die Wiederaufnahme des Spiels verschlafen und wurden auch zeitnah mit einem Treffer der Gastgeber bestraft. Die verdiente Führung gab es in der 47. Minute durch Maurice Krüger. Der SV Fichte Baruth hatte von nun an die Nase immer ein Stück weit vorn und spielte weitere sehenswerte Chancen heraus, die nicht zum gewünschten Ergebnis kamen. Die 69. Minute sollte dann das Spiel wieder in die Ausgangsposition bringen, wobei Maximilian Lock für den Ausgleich sorgte. An der nötigen Energie fehlte es den Fichte Jungs nicht und immer wieder wollten sie beweisen, wer die Hausherren sind.

Leider artete es ab und zu in Hektik aus und mit etwas mehr Bedacht traf der SV Zernsdorf in der 79. Minute erneut durch Maximilian Lock. Die Gäste wussten von nun an, die Spielzeit gekonnt herunterzuspielen. An ein Tor der Baruther für ein Remis war bis zur letzten Sekunde zu glauben und spielstark wurde immer wieder Kurs auf das Zernsdorfer Tor genommen. Die dazugehörige Struktur allerdings ließ immer wieder kurz vor einem möglichen Abschluss zu wünschen übrig. Somit muss der SV Fichte Baruth die Tabellenführung an den SV Zernsdorf abgeben.

Kreisligaspiel auf Augenhöhe

Es trafen zwei motivierte und starke Teams aufeinander, die beide absolut berechtigt die oberen beiden Plätze der Tabelle besetzen. Beide Teams haben bisher eine tolle Saison gespielt und auf diesem Wege wünschen wir viel Glück in der verbleibenden Spielzeit 2021/22.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren