FSV Union Fürstenwalde – Hinter den Kulissen

Pünktlich nach dem gewonnenen AOK Landespokal Brandenburg haben wir auch endlich die Stadiontour in der Bonava Arena Fürstenwalde beim FSV Union Fürstenwalde fertig. Es war uns eine ganz besondere Ehre, dieses Video dort zu drehen, da Fürstenwalde auch ein Stück Heimat ist, in der Matthias aufgewachsen ist. Nach unserer ersten Stadiontour, die wir im Werner-Seelenbinder-Stadion in Luckenwalde drehten, wurde es nun aber langsam auch mal Zeit für “Nachschub”.



Ein Hauch Pressekonferenz – Spaß bei der Arbeit

Darryl J. Geurts und Joshua Putze und die Bonava Arena

Sightseeing im Stadion, für Fußballromantiker ein willkommenes Angebot. Romantisch wie wir eben sind, packten wir diese Gelegenheit beim Schopfe und ließen uns von Darryl Julian Geurts und Joshua Putze durch das Stadion am Rande der Stadt Fürstenwalde führen. Joshi kannten wir ja bereits aus unserem 6. Stylegeflüster. Darryl lernten wir vor Ort kennen und auch er eroberte unser Herz im Sturm. Ein sympathisches Duo war nun also bereit, uns durch ein Stadion eines sympathischen Vereins zu führen. Die beiden machten das wirklich toll und zeigten uns Geschäftsstelle, Stadion, Trainingsplätze und so einige Geschäftsräume. Auch die heiligen Kabinen durften sich unseren kritischen Blicken stellen. Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn auch Fußballer mit Herz und Tat hinter ihrem Verein stehen und solche Projekte mit Engagement begleiten.


Manager Sven Baethke und Conrad Hipp

FSV Manager Sven Baethke im Interview

Natürlich interessierten uns auch Hintergründe und etwas Geschichte und somit baten wir auch den FSV Union Fürstenwalde Teammanager Sven Baethke auf den heiligen Rasen, um uns genau hier unsere Fragen zu beantworten. Ein wenig Stadiongeschichte und Infos zu den Sponsoren wurden informativ abgerundet mit einem kleinen Blick in die Zukunft, den wir mit Sicherheit im Auge behalten werden.

Ein Sitzplatz in der Bonava Arena – für 777€ auf Lebenszeit

Eine geniale Idee, die besonders den Fans vom FSV Union gefallen wird. Nie wieder auf einen Sitzplatz im Stadion verzichten und bei jedem Spiel dabei sein, ohne Wenn und Aber! Für 777€ kann man hier seinen eigenen Sitzplatz auf der Haupttribüne kaufen und dieses wann immer man will für sich beanspruchen. Die Sitzschale wird mit einem persönlichen Namensschild versehen und man erhält auf Lebenszeit freien Eintritt zu den Spielen. Auch wenn es das anstehende DFB-Pokalspiel gegen den VfL Wolfsburg ist, haben Besitzer eines solchen Platzes beste Vorraussetzungen für einen Blick aus der Pole-Position.

Weitere Infos und der direkte Weg zum eigenen Sitzplatz gibt es unter info@fsvunion.de


Nachwuchsleiter Frank Bellach, Darryl Geurts und Conrad

Nachwuchsleiter Frank Bellach im Talk zum FSV-Nachwuchs

Eine ganz wichtige und professionell aufgestellte Abteilung beim FSV Union Fürstenwalde ist die Nachwuchsabteilung. Hier werden Kinder von den Bambinis bis hin zur A-Jugend bestens ausgebildet. Auch die Vorbereitung für die Sportschulen ist hier gang und gäbe. Nachwuchsleiter Frank Bellach erzählt im Interview, was so besonders an der Nachwuchs-Arbeit im Verein ist.

Uns hat es Spaß gemacht, einen Tag in Fürstenwalde zu verbringen und es steht fest, dass das Vi Tva Sports Team des Öfteren Gast sein wird bei den Heimspielen.