Vi Tva Sports

Fans1991 (Fanprojekt – 1. FC Köln) gegen Gewalt im Stadion

Gewalt ist ein absolutes No-Go und Gewalt in Stadien gehört definitiv dazu! Somit möchte sich auch Vi Tva Sports mit diesem Thema auseinandersetzen. Am 8. September kam es wieder mal zu unschönen Ausschreitungen während eines Fußballspiels. Beim Europa Conference League Spiel zwischen OGC Nizza und dem 1. FC Köln kam es zu einem Fußball-Skandal. Vermummte Personen in den Farben der Gäste sorgten bereits vor dem Anpfiff für Randale. Leuchtraketen, Gedränge und 32 Verletzte, sowie fassungslose Besucher und Teams sind die erschütternde Bilanz. Rund 10.000 Fans des Effzeh reisten mit in die französische Stadt an der Cote d’Azur und es sollte eigentlich eine Fanparty werden, die bereits am frühen Nachmittag auf den Straßen Nizzas begann. Es wird weiterhin mit Hochdruck ermittelt, wer hinter dieser schrecklichen Aktion steckt.

Fans1991, ein Fanprojekt des 1. FC Köln, positioniert sich klar zu den Vorfällen und kritisiert diese Gewalt aufs schärfste. Die Effzeh-Anhänger stehen doch für ein friedliches Miteinander und haben für solche Vorfälle keinerlei Verständnis. Wie es im §10 der FC Charta steht, setzen sich auch die Mitglieder von Fans1991 für eine lebendige, humorvolle, respektvolle, offene, ehrliche, friedfertige und leidenschaftliche Fankultur ein. Solch ein Verhalten, bei dem ihrem Verein ideeller oder materieller Schaden entsteht wird nicht toleriert. Selbstverständlich zählt dazu auch jegliche andere Form von Schaden gegenüber Dritter.

Gegen Gewalt im Stadion – Fans1991 wollen Zeichen setzen

Beim Conference League Spiel am 15.09.22 gegen den 1. FC Slovácko kleideten sich die Mitglieder sogar mit Sachen ein, die die Message “ Gegen Gewalt“ klar nach außen trug. Auf Jacken und Pullis konnte man sich also dem aktuellen Thema annehmen und darauf aufmerksam machen. Gemeinsam mit Stanno und der hautnah Textil GmbH wurden kurz vor dem Spiel die passenden Kleidungsstücke angefertigt. Ich möchte dieser Aktion meinen Respekt gebühren und finde, dass auch Seitens des Vereins etwas mehr Aufmerksamkeit auf das Thema gelegt werden könnte.

Fans1991 – Immer Dabei für den 1. FC Köln

Diese starke Fangemeinschaft des 1. FC Köln wurde 1991 gegründet als 1. FC Köln Fan-Projekt 1991.Als Aufgabe haben sich die Gründer das Ziel gesetzt, FC-Fans zu betreuen und für sie zu organisieren. eine bunte Fankultur steht seit der Gründung klar im Vordergrund. In den letzten Jahren ist die Fanorganisation enorm gewachsen und hat sich strukturell und auch inhaltlich gewandelt. Im Jahr 2016 erhielt die Gemeinschaft einen neuen Namen, sowie einen neuen Auftritt.

Alle Infos zu Fans1991 gibt es HIER.

Über den Autor

Matthias kümmert sich um die Betreuung der supported Teams und das dazugehörige Sponsoring durch den Vi Tva Hairshop. Zugehörig dazu organisiert er die dazugehörigen Aktionen mit den Mannschaften und deren Leitung. Er steht im ständigen Kontakt mit den Teams und präsentiert diese stets und aktuell auf unserer Webseite. Matthias ist 1978 geboren und gelernter Kaufmann im Einzelhandel. Nach knapp 10-jähriger Selbstständigkeit in Gastronomie und Eventmanagement verbrachte er einige Jahre in einem internationalen Umzugsunternehmen und später als Pflegehelfer in einer Psychiatrie, bevor er dann endlich wieder zurück in die Selbstständigkeit ging. 2013 gründete er den Vi Tva Hairshop und führt seit dem sein kreatives Team. Anfang 2019 wurde es dann Zeit, das neue Projekt Vi Tva Sports zu starten. Neben Sponsoring und Teambetreuung besucht Matthias auch gerne die Spiele der Teams und verfasst Spielberichte und redaktionelle Beiträge über den Sport in der Region.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren