Vi Tva Sports

Elf Kästen SOL für die FSV 63 Elf

FSV 63 Luckenwalde und SOL Bier

Wir machen unsere Teams glücklich und versuchen immer ein Stück bei ihnen zu sein. Gestern war es verdammt heiß und der Fleiß beim Training im Werner-Seelenbinder-Stadion Luckenwalde sollte nicht unbelohnt bleiben. Wir besuchten den FSV 63 Luckenwalde beim Training und sorgten für die nötige Erfrischung danach.

SOL Bier für ein heißes Training

FSV 63 Luckenwalde Spieler bei der Übergabe der 11 Kästen SOL Bier mit Matthias

Mit Unterstützung von SOL Bier haben wir momentan ein ganz erfrischendes Aktionspaket im Vi Tva Sports Programm. Ab sofort können wir bei unseren Team für etwas Erfrischung an den heißen Tagen sorgen. Das haben wir dann gestern mal gleich in die Tat umgesetzt. Elf Kästen SOL Bier fanden ein neues zu Hause. Die fleißigen Spieler um Trainer Jan Kistenmacher nahmen die Elf dankbar an. Im „Seele“ machten die Bierkästen der mexikanischen auch neben den Kickern vom FSV 63 Luckenwalde eine sehr gute Figur.

Prost Jungs!

SOL Bier – das Kult-Bier aus Mexico

Ein deutscher Auswanderer braute 1899 zum ersten Mal eine ganz neue Art von Bier. Ein leichtes, spritziges Lagerbier mit frischen, malzigen und leicht zitronigen Geschmack. Ein perfektes Sommerbier mit einem durstlöschenden Abgang. SOL wird direkt aus der Flasche und ohne Limette getrunken. Der Name SOL entstand, als die Sonne durch das Dach der Brauerei schien.

SOL, FSV 63 Luckenwalde und Vi Tva Sports – das passt zusammen!

Über den Autor

Matthias kümmert sich um die Betreuung der supported Teams und das dazugehörige Sponsoring durch den Vi Tva Hairshop. Zugehörig dazu organisiert er die dazugehörigen Aktionen mit den Mannschaften und deren Leitung. Er steht im ständigen Kontakt mit den Teams und präsentiert diese stets und aktuell auf unserer Webseite. Matthias ist 1978 geboren und gelernter Kaufmann im Einzelhandel. Nach knapp 10-jähriger Selbstständigkeit in Gastronomie und Eventmanagement verbrachte er einige Jahre in einem internationalen Umzugsunternehmen und später als Pflegehelfer in einer Psychiatrie, bevor er dann endlich wieder zurück in die Selbstständigkeit ging. 2013 gründete er den Vi Tva Hairshop und führt seit dem sein kreatives Team. Anfang 2019 wurde es dann Zeit, das neue Projekt Vi Tva Sports zu starten. Neben Sponsoring und Teambetreuung besucht Matthias auch gerne die Spiele der Teams und verfasst Spielberichte und redaktionelle Beiträge über den Sport in der Region.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren