3. Liga-Star im Interview

Es wird so langsam Zeit für das nächste #Stylegeflüster vom Vi Tva Hairshop. Nach inzwischen drei sehr interessanten Talks mit erfolgreichen Spielern aus deutschen Mannschaften machten wir uns wieder mal auf die Suche nach einem passenden Gast. Nach Matthias Musche (Handball – SC Magdeburg), Julius Wolf & Martynas Mazeika (Basketball – Science City Jena) und Lennard Wickel (Ringer-Bundesliga) wollten wir uns dann doch endlich mal in der Sportart probieren, die des Deutschen liebste ist. Fußball zu Gast im Barbershop, das klang für uns durchaus genauso spannend, wie die Sportarten in den Talks davor. Somit stöberten wir einfach mal in der 3. Liga und ließen uns von unserer Sympathie leiten.


Christopher Handke vom FSV Zwickau im Vi Tva Talk

Christopher Handke und Matthias von Vi Tva Hashop

Der 1989 geborene Thüringer schien wie gemacht für uns und nach unkomplizierter Absprache war recht schnell ein Termin gefunden. Christopher Handke bereits bei Rot-Weiß-Erfurt und beim VfB Germania Halberstadt, bevor er dann zur Saison 2013/14 zum 1. FC Magdeburg wechselte. In Magdeburg schaffte er als Teil der Mannschaft im Jahr 2015 den Aufstieg in die 3. Liga. Der Aufstieg in die 2. Bundesliga wurde dann in der Saison 2017/18 erreicht. Als Spieler in der 2. Bundesliga war Christopher Handke nur bei sieben Spielen auf dem Spielfeld zu sehen. Im Interview erfuhren wir mehr über seinen recht unschönen Abschied beim 1. FC Magdeburg. Inzwischen spielt er Verteidiger wieder in der 3. Liga beim FSV Zwickau, den wir von Vi Tva Sports schon lange auf unserer Sympathie-Liste vermerkt haben. Demnächst wird dieses Interview natürlich auf unserem Youtube-Kanal veröffentlicht. Für uns war es das perfekte Interview!


Professioneller Barbier für Promis – Barbers of Style in Zwickau

Barbers of Style Inhaber Christian Rauch mit FSV Zwickau Verteidiger

Wie der Zufall es so wollte, war Zwickau nicht nur auf Grund seines angenehmen Fußballvereins die perfekte Wahl. Zwickau hat für Vi Tva nämlich auch weitaus mehr zu bieten als den FSV Zwickau, den wir ja bereits sehr ins Herz geschlossen haben. Auch in Sachen Barbershop gibt es hier das absolute “Muss” der gesamten Region. In Wilkau-Haßlau, einer Kleinstadt im Landkreis Zwickau, gibt es einen der besten Barbershops und Friseursalons, die die Region zu bieten hat. Inhaber Christian Rauch lebt hier vergangene Zeiten in Perfektion. Klassische Herrenhaarschnitte, Bartpflege, Nassrasuren und Pomade satt. Ja Pomade, das Lieblingsthema von Christian. Jede verfügbare Pomade lernte seine Haare intensiv kennen, bevor sie auf die Kunden losgelassen wurde. So gut wie jede Geschichte zu den Pomaden kann Christian Rauch seinen Kunden bei einem gepflegten Talk erzählen. Das hat Charme! Old School pur mit jeder Menge professioneller Erfahrung. Als Dozent im Fach klassische Herrenhaarschnitte an der Meisterschule, weiß Christian genau was er tut. Aber auch Frauen sind herzlich willkommen bei Barbers of Style. Um die kümmert sich dann seine Frau. Warum also nicht zwei so geniale Zwickauer Spezialitäten zusammenführen.

Auch der ein oder andere Promi verirrte sich bereits im Friseursalon. Christian erkennt diese nur nie so richtig. Bei ihm ist jeder Kunde gleich und jeder wird mit gleicher Zuwendung behandelt. So, wie es auch ein sollte! Unseren heutigen Gast kann er natürlich zuordnen, denn wir haben den lieben Herrn Rauch ausführlich über unser Vorhaben berichtet.

Wer übrigens einen der sehr raren Termine ergattern möchte, meldet sich am besten hier:

Barbers of Style
Kirchberger Straße 34
08112 Wilkau-Haßlau


Interview auf dem Barbier-Stuhl mit FSV Zwickau Verteidiger

Pssst! Stylegeflüster

Barbers of Style ist bereits seit vielen Jahren ein guter Kunde beim Vi Tva Hairshop und die Sympathie passt hier immer bestens. Also ein genialer Platz, um unseren Gast vom FSV Zwickau herzlich zu empfangen. Überpünktlich erreichte Christopher Handke sein Ziel zum #Stylegeflüster in Wilkau-Haßlau. Bereits beim Betreten des Salons war klar, der Typ passt zu uns. Locker, stylisch, charismatische Ausstrahlung und ein zuvorkommendes Auftreten. Der beginnende Small Talk wurde schnell zum ausführlichen Gespräch und alle fühlten sich sichtbar wohl. Nach nun viel zu viel verstrichener Zeit fingen wir dann doch mit dem Dreh des Talks an. Christian machte eine “Barbers of Style-Beratung” bei Christopher und schon ging es in Richtung schöne Frisur und schöner Bart. Anschließend ließ sich Vi Tva Sports Reporter Conrad auf dem benachbarten Barbier-Stuhl nieder und schon wurde fleißig geplaudert. Klar im Fokus stand natürlich der Sport im Leben eines Profi-Fußballers, dicht gefolgt vom Style und Styling im Sport. Außerdem berichtete uns Christopher Handke über Zukunftspläne und die unschönen letzten Monate beim 1. FC Magdeburg und über seine Haarimplantation vor einigen Jahren. Schnell ging  in die späten Abendstunden und viele Stunden später verabschiedeten wir uns fast wehmütig. Ein wunderbarer Abend, mit wunderbaren Menschen ging zu Ende. Bleibt nur noch zu sagen: Schön, dass  beim FSV Zwickau angekommen bist lieber Christopher!

Das gesamte Interview mit Christopher Handke demnächst bei Vi Tva Hairshop und Vi Tva Sports.

Conrad Hipp und Christopher nach dem Interview

One Reply to “3. Liga-Star im Interview”

>