Groundhopping #23 – Herha 03 Zehlendorf – MSV 1919 Neuruppin

2. Spieltag – Oberliga Nord 2021/22 – Hertha 03 Zehlendorf – MSV 1919 Neuruppin

Spiel #5 -Saison 2021/22

Datum: 13.08.2021
Spiel: Hertha 03 Zehlendorf – MSV 1919 Neuruppin
Stadion: Ernst Reuter Sportfeld Berlin Zehlendorf
Anpfiff: 19:30 Uhr
Liga: NOFV Oberliga Nord
Modus: Meisterschaft
Spieltag: 2
Zuschauer: 255
Ergebnis: 4:0 (1:0)

Hertha 03 Zehlendorf wird seiner Favoritenrolle gerecht und lässt Neuruppin keine Chance

Der perfekte Start zum Wochenende ist ein Flutlichtspiel am Freitag. Für den Freitag den 13. im August war es das Ernst Reuter Sportfeld in Berlin Zehlendorf, das uns als perfektes Ziel diente. Hier trafen am 2. Spieltag der NOFV Oberliga Nord der Gastgeber Hertha 03 Zehlendorf auf den Aufsteiger MSV 1919 Neuruppin. Die Neuruppiner hatten am ersten Spieltag einen Traumstart gegen Victoria Seelow hingelegt und ihr Abenteuer Oberliga perfekt begonnen. In Berlin sollten sie nun zurück auf den Boden der Realität gebracht werden. Die Kicker um Trainer Fabian Gerdts lehrten den Gästen das Laufen und begannen von der ersten Spielminute an, das Ruder nicht aus der Hand zu nehmen. Wer am Tor der Neuruppiner saß, hatte hier definitiv mehr zu sehen. Ein sehr temporeiches Spiel, was trotz Dominanz der Hausherren sehr spannend war über die komplette Spielzeit. Nach bereits 16 Minuten traf Romario Hartwig zum 1:0. Der MSV hatte sichtbare Probleme, irgendwie ins Spiel zu finden und gab den Gastgebern nach ihrer Führung somit eine gewisse Sicherheit.


Anpfiff im Ernst Reuter Sportfeld Berlin

Zwei Partien ohne Gegentor für Hertha 03 Zehlendorf

So lässt es sich doch in die Saisonstarten. Einer der Favoriten der Saison sind die Zehlendorfer und nach 2 Spieltagen kann man ohne Gegentor schon mal zufrieden sein. In der zweiten Hälfte ging es dann ähnlich weiter. Neuruppin zwar etwas entschlossener, aber irgendwie machtlos scheinend. Trotzdem Spannung und immer wieder das überragende Tempo im Spiel, das man Freitag Abends gern sehen möchte. In der 54. Minute war es Lenny Stein, der mit seinem Foulelfmeter die Führung auf 2:0 ausbaute. Ernst Zulu war es dann in Minute 75, der den Sack mit 3:0 zu machte. Hier gab es nichts mehr wirklich zu rütteln. Kurz vor dem Abpfiff durften die Berliner Fans aber erneut jubeln beim 4:0 von Deniz Citlak. Es war für uns ein genialer Start ins Wochenende vor schönster Flutlicht-Stadion-Kulisse. Nach 2 Spielen ist dies durchaus ein Traumstart in die Saison für Hertha 03 Zehlendorf.


Hertha 03 Trikot gab es oben drauf

Und zur Freude unserer selbst, gab es am Ende noch ein Trikot für unsere Sammlung. Das Hertha 03 Zehlendorf Trikot von Hummel ist das erste Trikot in unserer Sammlung aus der Oberliga Nord Staffel. Danke an Kerstin, die das ermöglichte! Wir wünschen beiden Mannschaften weiterhin viel Erfolg in der Saison. Auf dem Ernst Reuter Sportfeld macht es Spaß Fußball zu sehen und besonders unter Flutlicht ist das ein Ort, der besucht werden sollte. Charmant und gemütlich kann man hier einfach dabei sein.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren