Groundhopping #37 – VFC Plauen – FC An der Fahner Höhe

VFC Plauen – FC An der Fahner Höhe | 9. Spieltag 2021/22 NOFV Oberliga Süd – 02.10.2021

Spiel #19 -Saison 2021/22

Datum: 02.10.2021
Spiel: VFC Plauen – FC An der Fahner Höhe
Stadion: Vogtlandstadion Plauen
Anpfiff: 14:00 Uhr
Liga: NOFV Oberliga Süd
Modus: Meisterschaft
Spieltag: 9
Zuschauer: 552
Ergebnis: 2:0 (2:0)

VFC Plauen gewinnt gegen FC an der Fahner Höhe und klopft an der Tabellenspitze

Am Sachsen-Fußballwochenende war das zweite Spiel mein Highlight der insgesamt drei Aufeinandertreffen in Aue, Plauen und Chemnitz. der Auslöser dieser kleinen Tour war die Einladung vom Plauener Trainer Robert Fischer, der ich sehr gern nachgehen wollte. Somit trafen wir am Freitag Abend, dierekt nach dem Spiel Aue gegen den HSV, in Plauen ein und verbrachten noch einen gemütlichen Abend mit unserem Gastgeber Robert Fischer, der in seiner ersten Saison als Plauener Trainer einen bemerkenswerten Start mit seiner Mannschaft absolvierte.

Bereits am Samstag Vormittag ging es gemeinsam ins Stadion und dort gab es neben einer liebevollen Führung auch die Möglichkeit, einige Stunden das schöne Vogtlandstadion zu fotografieren (dazu später mehr). Gefühlt wurde uns der halbe Verein des VFC Plauen vorgestellt und sehr herzliche und liebe Menschen vollbringen hier tolle Arbeit im Plauener Fußballverein. Wir haben uns hier sowas von wohl gefühlt, dass wir es kaum erwarten können wieder zu kommen!

Zurück zum Spiel: Am 9. Spieltag der NOFV Oberliga Süd empfing der VFC Plauen den FC An der Fahner Höhe. Die Thüringer Gäste starteten mit jeder Menge Selbstvertrauen und wollten ihre Serie ohne Niederlage (5 in Folge) weiterführen. Die Gastgeber kamen erst nach und nach in die Gänge und legten ihre Startschwierigkeiten dann zügig bei Seite. Nach ca. 10 Minuten waren die Jungs um Trainer Robert Fischer dann endlich im Spiel und dominierten dieses mehr und mehr. Die Fahner Abwehr hatte zu tun, um die Durchmärsche der Plauener zu stoppen. In der 28. Minute köpfte Kamil Popowicz zum zur 1:0 Führung. Es lief wie am Schnürchen und gerade mal zwei Minuten später (30.) war es Lucas Albert, der ebenso mit dem Kopf auf 2:0 erhöhte. Die Spitzenstädter hatten sichtbar Spaß und Willen, das Tor der Gäste weiter in Beschlag zu nehmen. Bis zur Pause gelang hier aber nichts weiter zählbares.

In der zweiten Hälfte war dann leicht die Luft raus und die Chancenverwertung ließ etwas zu wünschen übrig. Dennoch glänzte der VFC mit Überzeugung und ausreichend Dominanz, um die 2:0 Führung nicht mehr anbrennen zu lassen. Lediglich eine nennenswerte Chance konnte sich der FC An der Fahner Höhe erspielen und musste sich am Ende torlos geschlagen geben. Ein absolut verdienter Sieg für Robert Fischer und seine Schützlinge. Für uns ein schöner Aufenthalt mit einer guten Show auf dem Spielfeld, die Spaß gemacht hat!

Somit befindet sich der VFC Plauen nach 9 Spieltagen auf dem zweiten Tabellenplatz und wir wünschen dem Team aus dem Vogtland weiterhin viel Erfolg in der Saison!

Danke für die liebe Einladung und den schönen Aufenthalt im Stadion!

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren