1. FC Union Berlin Wintercamp beim SV Fichte Baruth

In den Winterferien im Land Brandenburg gab es für die Fußballkids in Baruth (Landkreis Teltow Fläming) und Umgebung ein ganz besonderes Highlight. Der 1. FC Union Berlin gastierte mit seinem beliebten Wintercamp im 4.000 Seelenstädtchen und sorgte für Fußball, Spiel und Spaß in den Ferien. Organisiert wurde dieser Gastauftritt der Unioner Fußballschule vom ortsansässigen Verein SV Fichte Baruth. Der 1. FC Union Berlin bietet dieses Programm gemeinsam mit Pertnervereinen für Mädchen und Jungen zwischen sechs und zwölf Jahren an und die teilnehmenden müssen keinem Verein angehören, oder über besondere Voraussetzungen verfügen.

23 Kinder erfreuten sich über eine gute Portion Union-Training

Vom 31. Januar bis 3. Februar fand das Union-Wintercamp unter anderem in Baruth statt. Insgesamt 23 Kinder nahmen am Fußball-Wintercamp in Baruth teil. Die jungen Fußballer kamen aus unterschiedlichen Vereinen der Umgebung, wie dem SV 1885 Golßen, dem FC Viktoria Jüterbog, dem FSV 63 Luckenwalde, dem SV 28 Rangsdorf und natürlich dem SV Fichte Baruth. An den viert Wintercamp-Tagen fleißig ausprobieren und ordentlich dazulernen. Geleitet haben das Training zwei Nachwuchstrainern des 1. FC Union Berlin. Unterstützung gab es auf Trainerseiten aus dem Hause SV Fichte Baruth.

Zum täglichen Auftakt gab es je eine gemeinsame Einheit zum Aufwärmen, um motiviert in den Tag zu starten. Anschließend bildeten die Trainer zwei Gruppen mit je einem Trainer von beiden Vereinen.. Im Fokus standen Zweikämpfe und Koordination und das wurde vier Tage lang ausgiebig geübt. Ziel war es, die durchgeführten Trainingseinheiten zu festigen. Somit wollten die Union-Trainer den Kids und auch den Baruther Trainern Anreize und etwas Routine in den Abläufen mit auf den Weg geben.

Das Abschlussspiel absolvierten zwei gemischte Teams beider Gruppen, wobei Trainingsinhalte angewendet wurden. Hier konnte man noch mal genau feststellen, was gelernt wurde und wo es nach dem Wintercamp weitergehen soll. Das Highlight gab es am dritten Tag, als Union-Profi Dominique Heintz zu Besuch kam und den Kindern zur Verfügung stand.

Der SV Fichte Baruth bedankt sich bei allen Beteiligten und beim 1. FC Union Berlin. Ganz besonderer Dank geht weiterhin an das Wirtshaus “Zum Schöbendorfer Busch” für die gute Verpflegung und an Dietmar Becker, für die gute Zusammenarbeit bei der Sporthallenbetreuung.

Patrick Noack, Jugendleiter beim SV Fichte Baruth, kündigt bereits das nächste Feriencamp in den Winterferien 2023 an. So muss niemand traurig sein, der in diesem Jahr nicht teilnehmen konnte.

Wir von Vi Tva Sports bedanken uns bei Patrick Noack für die tolle Zuarbeit und die Bilder.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren