Stadion des Friedens Finsterwalde

Stadion des Friedens Finsterwalde

Kapazität: 4.500
Untergrund: Naturrasen
Eröffnet: k.A.
Plätze: Rasenplatz (Hauptplatz), Kunstrasenplatz
Laufbahn: ja
Flutlicht: ja
Adresse: An der Bürgerheide 5, 03238 Finsterwalde

Stadion der Freundschaft – Haupttribüne

Finsterwalde ist auch als Sängerstadt bekannt und liegt im Brandenburger Landkreis Elbe-Elster. Mit seinen rund 16.000 Einwohnern ist Finsterwalde eher von gemütlicher Natur und lädt seine Besucher gern mal zum schlendern und gucken ein. Überregional bekannt ist die Sängerstadt durch einen Schlager aus dem späten 19. Jahrhundert mit dem Namen „Wir sind die Sänger von Finsterwalde“. Das nach dem Lied benannte Finsterwalder Sängerfest ist auch heute noch ein gut besuchtes Highlight der Stadt. Bei einem Spaziergang empfehlen wir die Trinitatiskirche, das Rathaus und das Kaufmannshaus.

Groundhopper und Stadionliebhaber sollten aber unbedingt das Stadion des Friedens besuchen. Ein wunderschönes und gepflegtes Stadion mit kommunistischem Namen laden hier zum Fußballspiel ein, gemütlich wie die Stadt selbst. Eingebettet in viel Grün, hat die ganze Anlage Park-Charakter. Die hübsche Haupttribüne hat links und rechts auslaufende Nebentribünen. Aus unserer Sicht eine klare Empfehlung – ein Stadion, dass man besucht haben sollte.

Spielstätte des FC Sängerstadt

Der Verein mit dem wohl schönsten Namen ist hier beheimatet. Der FC Sängerstadt nenn das Finsterwalder Stadion des Friedens sein Zuhause. Ausgestattet mit zwei Männermannschaften und einem Altherren-Team machen sie den Süden Brandenburgs unsicher.

Stadion des Friedens – Mai 2020
Stadion des Friedens – Mai 2020
Stadion des Friedens – Mai 2020
Stadion des Friedens – Mai 2020
Stadion des Friedens – Nebenplatz – Mai 2020
Stadion des Friedens – Mai 2020
Stadion des Friedens – Mai 2020

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren