Sportplatz der Jugend Luckau

Kapazität: ca. 300
Untergrund: Naturrasen
Eröffnet: k.A.
Plätze: Rasenplatz (Hauptplatz), weiterer Rasenplatz
Laufbahn: ja
Flutlicht: nein
Adresse: Am Anger 19, 15926 Luckau

Stadion Luckau – Sportplatz der Jugend

Ein Ausflug nach Luckau kann man auch als Nicht-Fußballfan unbedingt mal auf seine “To-Do-Liste” setzen. Im brandenburgischen Landkreis Dahme Spreewald liegt die Stadt Luckau mit seinen rund 9500 Einwohnern. Besonders der historische Stadtkern ist sehenswert und lädt zum gemütlichen Schlendern und Entdecken ein. Im Sommer ist auch das Freibad zu empfehlen, das wirklich eines der saubersten und schönsten ist, das uns je unter die Augen kam. Aber auch in Sachen Fußball hat es Luckau verdient, einfach mal Halt zu machen. Unweit vom Freibad befindet sich der Sportplatz der Jugend, der das Stadion in Luckau darstellt. Absolut sonnig gelegen, hat man hier bei schönem Wetter stets eine Sonnenseite für sich. Lediglich unter den Bäumen wird hier etwas Schatten geboten. Ein rustikaler Charme legt sich auf dem gesamten Gelände nieder, aber alles ist gut strukturiert und wirkt aufgeräumt. Die betagten Sitzbänke sorgen ebenfalls für ein angenehmes Gefühl und verleiten gern mal zu Erinnerungen an “damals”.

Spielstätte des FSV Rot-Weiß Luckau 1991

Der 1991 gegründete verein zählt zu einen der größten Vereine der Region und ist die wichtigste Station des sportlichen Lebens der Stadt Luckau. Der FSV Rot-Weiß Luckau 1991 verfügt neben den Männermannschaften auch über eine gut aufgestellte Nachwuchsabteilung und eine Freizeitmannschaft. Auf dem heimischen Sportplatz der Jugend konnte der Verein bereits einige Meisterschaften und Pokalsiege in seiner Vita verbuchen. Auch Freundschaftsspiele gegen den FC Energie Cottbus und die Traditionself des FC Schalke 04 konnten fußballbegeisterte Luckauer bereits bestaunen.