Stadion ZOS Bałtyk Koszalin

Kapazität: 4000
Untergrund: Naturrasen
Eröffnet: 1935
Laufbahn: ja
Flutlicht: nein
Adresse: ul. Andersa 16, 75-436 Koszalin

Stadion ZOS Baltyk am Haupteingang

Das Stadion ZOS in Koszalin ist das älteste und am zentralsten gelegene Stadion in der polnischen Stadt Koszalin. Erbaut wurde das Stadion im zweiten Weltkrieg, was auch schnell zur folge hatte, dass es der Spielbetrieb hier eingestellt wurde. ein wahrhaft schlechter Start für ein Stadion. Nach einem diesem kriegsbedingten Konflikt, wurde dann im Jahr 1946 wieder damit begonnen, das Stadion zu nutzen und Spiele auszutragen. Im selben Jahr wurden dann auch die nötigen Renovierungsarbeiten abgeschlossen. Bis heute existiert das Stadion in seiner ursprünglichen Form und hat bereits jede Menge zu berichten.

Mirjam auf der Anhöhe am Stadion, wo sich ein toller Ausblick offenbart.

Man sieht hier wieder deutlich, dass weder Geld noch Engagament vorhanden sind, das Stadion zu modernisieren und wieder in Stand zu setzen. Eine betagte Tribüne mit ca. 330 überdachten Sitzplätzen und rund um das Stadion verteilte weitere 1200 Plätze zum Sitzen, bieten ausreichend Platz. Das Stadion ZOS Bałtyk Koszalin hat einen sehr altehrwürdigen Charme und bietet ein sehr luftiges Gefühl. Man kann gemütlich ein mal ums Stadion flanieren, das umgeben von einem kleinen Flüßchen, weiteren Trainingsplätzen, einer Hauptstraße und einem modernen Verwaltungsgebäude ist. Die kleine Anhöhe auf dem Stadiongelände bietet einen wundervollen Blick von oben auf das Stadion. Ein Besuch lohnt sich allemal.

Stadion von Bałtyk Koszalin

Der polnische Fußballverein Bałtyk Koszalin ist im Stadion ZOS Koszalin ansässig und trägt hier regelmäßig seine Spiele aus. Neben dem Spielbetrieb der 1. Herrenmannschaft bietet der Verein eine erstklassige Nachwuchsarbeit und ist somit auch für junge Spieler eine gute Adresse in Polens Norden.

Mehr Infos zu Gwardia Koszalin gibt es unter www.baltykkoszalin.pl.
Facebook
Instagram

Der Weg um das Stadion (im Hintergrund das moderne Verwaltungsgebäude)
Hervorragende Nachwuchsarbeit im Verein KKPN Baltyk Koszalin